Spricht Gott durch die Coronakrise? –  Ein Onlineseminar zur theologischen Bedeutung von Covid-19

Spricht Gott durch die Coronakrise? – Ein Onlineseminar zur theologischen Bedeutung von Covid-19

Montag, 25. Mai,
Montag, 08. Juni,
Montag, 15. Juni,
Montag, 22. Juni,

Montag, 29. Juni, jeweils um 19:00 Uhr

Wie gehen wir als Christen und Christinnen mit der Coronakrise um? Handelt es sich einfach um eine weitere Leid- bzw. Krisenerfahrung, von der es ja wahrlich genug in unserer Welt gibt? Oder spricht Gott durch diese Krise in besonderer Weise zu uns? Es gibt Christen und Christinnen, die in Covid-19 eine Strafe Gottes sehen, manche sprechen von einem Weckruf, während die meisten solchen Deutungen wohl eher skeptisch oder ablehnend gegenüber stehen. Ich glaube nicht, dass einfache theologische Deutungsmuster funktionieren, aber ich bin davon überzeugt, dass es unsere Aufgabe als Christen ist, das, was in dieser Welt passiert, im Horizont unseres Glaubens zu interpretieren. Wie sollen wir sonst wissen, was Gott von uns heute will? Wie solche Deutung in theologisch verantwortlicher Weise gelingen kann, ist kein einfaches Thema, aber vielleicht doch eines, das uns berührt und wo es lohnt, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wer dazu Lust hat, den möchte ich herzlich zu diesem Onlineseminar einladen. Es soll einmal pro Woche abends um 19.00 Uhr stattfinden (60-90 Minuten). Ich würde am Anfang einen Impuls geben und einen biblischen Text ins Gespräch bringen. Anschließend soll es dann eine gemeinsame Diskussion geben. Das Ganze würde über Zoom laufen und Sie bekämen dann vorher den entsprechenden Link.

1.      Abend: Was prophetische Theologie von wilden Spekulationen über Gottes Wirken in dieser Welt unterscheidet – die Grundsatzfrage

2.      Abend: Plötzlich ausgebremst – der Lockdown als Chance für ein besseres Leben?

3.      Abend: „Dass es ‚so weiter‘ geht, ist die Katastrophe“ (Walter Benjamin) – wo soll es im Bereich von Wirtschaft, Globalisierung und Politik nach Corona „nicht so“ weitergehen?

4.      Abend: Hat die Kirche in der Coronakrise bislang „richtig“ reagiert?

5.      Abend: Was alles möglich ist, wenn man nur will – die entscheidende Lehre aus Corona?

 

Leitung: Dr. Peter Hirschberg


Spricht Gott durch die Coronakrise? – Ein Onlineseminar zur theologischen Bedeutung von Covid-19

Anmeldung

Anmeldung zum Webinar: "Algokratie, oder: Der Algorithmus weiß alles!?"
Datenschutz

Zum Umgang mit Ihren Daten beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise