Seminare suchen und anmelden

Am Rande des Kanons - Was wir von den Apokryphen lernen können

Fortbildung für Lektoren/Lektorinnen und Prädikanten/Prädikantinnen

24.04.2020
26.04.2020
Termin: Freitag, 24. April, 18:00 Uhr bis Sonntag, 26. April 2020, 13:00 Uhr

Apokryphen sind Schriften, die nicht in die Bibel aufgenommen wurden. Martin Luther charakterisiert die alttestamentlichen Apokryphen als „nützlich und gut zu lesen“. Aber auch im neutestamentlichen Bereich gibt es zahlreiche apokryphe Schriften: Evangelien, Apokalypsen und Apostelakten. In diesem Seminar werden wir uns in Auswahl mit alttestamentlichen und neutestamentlichen Apokryphen befassen, den Schwerpunkt aber auf das Neue Testament (Evangelien und Apokalypsen) legen. Auf dieser aufregenden Entdeckungsreise werden wir manch Skurriles entdecken, aber auch nicht wenig, das unseren Glauben inspirieren und bereichern kann.

Bei Interesse und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an das Gottesdienst-Institut der ELKB, Herrn Pfarrer Gottfried Greiner, Sperberstr. 70, 90461 Nürnberg, Tel. 0911/81002310

Kategorie

Glaube und geistige Orientierung

Leitung

  • Dr. Peter Hirschberg