Seminare suchen und anmelden

Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung? Erfahrungen und Perspektiven aus der Gedenkstättenarbeit

"Alexandersbader Gespräch" mit Kirchenrat Dr. Björn Mensing

Termin: Samstag, 05. Dezember 2020, 10:00 Uhr - 15:30 Uhr

„Die Erinnerung darf nicht enden. Sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Es ist deshalb wichtig, nun eine Form des Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt. Sie soll Trauer über Leid und Verlust ausdrücken, dem Gedenken an die Opfer gewidmet sein und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken.“
Mit diesen eindringlichen Worten hat Bundespräsident Roman Herzog 1996 den jährlichen Holocaust-Gedenktag am 27. Januar festgelegt. Wie kann dieses Erinnern heute und in Zukunft gelingen? Wir sprechen darüber mit Dr. Björn Mensing. Er ist Historiker und seit 2005 Pfarrer an der Evangelischen Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau.

Kategorie

Politik und Gesellschaft

Referentin / Referent

  • Dr. Björn Mensing, Kichenrat, Evangelische Versöhnungskirche, Dachau

Leitung

  • Dr. Joachim Twisselmann

Anmeldeoptionen

  • Teilnahme ohne Verpflegung ist kostenfrei: 0,00 €
  • Teilnahme inkl. Verpflegung: 15,00 €