Die Päpstin

Theaterwerkstatt in Zusammenarbeit mit den Luisenburg-Festspielen

03.08.2019
04.08.2019
Termin: Samstag, 03. August, 10:00 Uhr bis Sonntag, 04. August 2019, 13:00 Uhr

Hat es sie wirklich gegeben, die Päpstin im 9. Jahrhundert? Susanne F. Wolf hat den Roman von Donna Woolfolk Cross für die Bühne dramatisiert. Johanna von Ingelheim geht beharrlich ihren Weg. Die Geschichte eines ungewöhnlichen Mädchens, das sich allen Widerständen zum Trotz Bildung erkämpft und durch Wissen Macht erlangt. Johanna verlässt die vorgezeichneten Wege als Frau und findet ihre Freiheit und Bestimmung nur in Männerkleidern. Vom Mönch und Wunderarzt zum Priester und schließlich zum Papst. Und doch wird ihr das, was sie unter dem Ornat verbirgt, zum Verhängnis.

Kategorie

Lebensgestaltung und Kreativität

Referentin / Referent

  • Christof Kaldonek, Dramaturg, Luisenburg-Festspiele

Leitung

  • Andreas Beneker

Anmeldeoptionen

  • Einzelzimmer (zzgl. 0,50 EUR Kurtaxe): 129,00 €
  • Doppelzimmer (zzgl. 0,50 EUR Kurtaxe): 119,00 €
  • Teilnahme ohne Übernachtung (inkl. Verpflegung): 83,00 €