Ökumene im 21. Jahrhundert – Veränderungen und Entwicklungen

Seminar für ökumenisch Interessierte in Zusammenarbeit mit dem Ökumenereferat der Erzdiözese Bamberg

11.10.2019
13.10.2019
Termin: Freitag, 11. Oktober, 18:00 Uhr bis Sonntag, 13. Oktober 2019, 13:00 Uhr

Im kirchlichen Leben und in der Ökumene haben sich im letzten Jahrhundert tiefgreifende Veränderungen vollzogen: Das Wachsen und Schrumpfen von Gläubigen, die Entwicklung von neuen kirchlichen Bewegungen und Gemeinschaften weltweit, damit verbunden neue und andere Themen und Ansätze in der Theologie und Ökumene. Wir wollen uns informieren und hinschauen, wie Kirche(n) und Ökumene sich - außerhalb unseres Lebensraums in Deutschland oder Europa – entwickeln. Welche Fragen, Anstöße und Themen bewegen die Gläubigen im Süden und im Osten? Wie funktioniert Ökumene dort? Welche (ökumenischen) Beziehungen haben wir dorthin? Was können wir lernen und unterstützen? Eine spannende Perspektiverweiterung mit überraschenden Anregungen.

Bitte beachten: Veranstaltungsort Bildungshäuser Vierzehnheiligen

Kategorie

Glaube und geistige Orientierung

Leitung

  • Andreas Beneker
  • Josef Gründel, stv. Ökumenereferent der Erzdiözese Bamberg

Anmeldeoptionen

  • Kosten im Doppelzimmer pro Person: 99,00 €