Seminare suchen und anmelden

Plurability feiert: MUT-macher - gegen Rechtsextremismus

Jugendarbeit als MUT-macher vor Ort: zur Auseinandersetzung und für Vielfalt

Termin: Samstag, 16. Mai 2020, 09:30 Uhr - 15:30 Uhr

Die Evangelische Landjugend feiert das Bestehen ihrer Präventionsaktion "www.plurability.de" und lädt zum Auftakt der Folgeaktion "MUT" ein.
Kommen Sie mit hochkarätigen Experten über Themen ins Gespräch wie z.B. "Hate-Speech und Mobbing". Beteiligen Sie sich am "Jetzt red i"-Austausch beim zünftigen Frühschoppen.
Weitere Fachworkshops z.B.: "Mit Rechten reden?", "Lieferservice Denkanstoß" und "rechtsextreme Lebenswelten".
Lassen Sie sich einladen, MUT-macher zu werden!

Referentinnen/Referenten:

Michael Dendorfer, Ehrenamtlicher Landesvorstand, Sprecher AG Vielfalt Plurability
Andrea Heußner, Kirchenrätin, Referentin für Zielgruppenarbeit in den Gemeinden der ELKB
Alexander Hoffmann, Rechtsanwalt - NSU Nebenklage
Bettina Naumann, Kirchenrätin, Referentin für Diakonie und Gesellschaftsbezogene Dienste der ELKB
Stefan Rochow, Medienexperte, EX-NPD Pressesprecher und Entwickler der "Schulhof-CD"
Manfred Walter, ELJ Landessekretär
Anke Zimmermann, BJR, Entwickelt Strategien und Konzepte gegen Rechtsextremismus

Kategorie

Kirche und Gemeinde

Leitung

  • Jürgen Kricke, Diakon

Anmeldeoptionen

  • Diese Veranstaltung ist kostenfrei. Spenden sind erwünscht. Falls Sie übernachten möchten nutzen Sie bitte nicht dieses Anmeldeformular sondern wenden sich per Mail an juergen.kricke@elj.de. Bitte beachten Sie, nur wenn Ihre Anmeldung bestätigt wird (Mail/WhatsApp), sind Sie angemeldet. Es gilt der Einlassvorbehalt der Evangelischen Landjugend unter www.plurability.de: 0,00 €