Seminare suchen und anmelden

"ressourcen-leichter" leben

Ökologisches Webinar mit dem Beauftragten für Umwelt- und Klimaverantwortung der ELKB

Termin: Freitag, 19. Juni, 19:00 Uhr bis Samstag, 20. Juni 2020, 17:00 Uhr

Wie wird unser Leben nach überstandener Krise aussehen? Die Zukunft der Erde und die Gesundhei t ihrer Bewohner brennt uns mehr denn je unter den Nägeln. „Nein zu einer Rückkehr zur Normalität“ - immer mehr Menschen fordern, dass sich Lebensstil und Konsumverhalten deutlich verändern müssen.
Unser Seminar will dazu einen konkreten Bei trag leisten. Ausgangspunkt ist der Blick auf Kreisläufe. Das Konzept „Cradle to Cradle“ (Von der Wiege zur Wiege) setzt darauf, Rohstoffe möglichst lang und ohne Abfall zu nutzen. Wir lassen uns inspirieren. Wir blicken auf die Beschaffungsordnungen unserer Gemeinden, auf Gebäude und ressourcenverantwortliches Haushalten. Mit unseren Augen reisen wir nach Ruanda, in das „sauberste“ Land Afrikas. Was können wir dort abschauen? Wir machen wei ter auf dem Weg der kleinen, aber wirkungsvollen Schritte des Klimaschutzes.

Dieses Seminar wird gefördert aus Mitteln des Bayerischen Ministeriums für Umwelt- und Verbraucherschutz.

Anmeldung bis 15. Juni 2020 möglich.

Programmablauf:

Frei tag, „Anwärmen“:
19:00 Uhr: Einloggen, Begrüßung
„Cradle to Cradle“ am Beispiel von fünf Alltagsprodukten (H. Sprügel )“,
Samstag „Impulse und Austausch“
9:00 Uhr: „Soviel du brauchst“ – Unser Umgang mit Ressourcen (Dr. W. Schürger)
10:00 Uhr Pause
10:30 Uhr: „Ressourcenverantwortlich bauen“ (Dr. H. Hi tzler)
11:30 Uhr: Gruppengespräche, anschließend Mittagspause
14:00 Uhr: Recycling und Recyclingskunst in Ruanda (G. Igabe)
15:00 Uhr Pause
15:30 Uhr „ressourcen-leichter-werden“ – Impulse für den Alltag (C. Mertens)
16:15 Uhr Weiterarbeit in Gruppen
17:00 Uhr Zusammenfassung, Schlussgedanken und Segen (Dr. W. Schürger)

Kategorie

Politik und Gesellschaft

Leitung

  • Dr. Wolfgang Schürger, Kirchenrat, München
  • Heidi Sprügel

Mitarbeit

  • Gloria Igabe, Student in African Arts, Bayreuth
  • Christina Mertens, Kirchliche Umweltberaterin und Prädikantin, München
  • Hermine Hitzler, Physikerin, Energieberaterin, Bayerische Architektenkammer, München

Anmeldeoptionen

  • Dieses Webinar ist kostenfrei: 0,00 €