Seminare suchen und anmelden

Sorgende Gemeinschaft? Der Beitrag der christlichen Kirchen zur aktiven Bürgergesellschaft

"Alexandersbader Gespräch" mit Dr. Thomas Röbke

11.01.2020
11.01.2020
Termin: Samstag, 11. Januar 2020, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Selbst in unserer weitgehend säkularisierten Gesellschaft genießen die christlichen Kirchen nach wie vor ein hohes Ansehen. Das verdanken sie vor allem ihrem sozialen Engagement. Barmherzigkeit und Nächstenliebe sind auch vielen Menschen wichtige Werte, die ansonsten nichts mehr mit der Kirche zu tun haben. Von den Kirchen wird erwartet, dass sie sich umfassend einsetzen für die Armen und Unterdrückten. Und von den Christinnen und Christen, dass sie aktiv die Gesellschaft, den Staat und die Politik mitgestalten und humanisieren.
Das sind anspruchsvolle und herausfordernde Aufgaben. Wie können wir ihnen im persönlichen Alltag und in unseren Organisationstrukturen entsprechen?

Kategorie

Politik und Gesellschaft

Referentin / Referent

  • Dr. Thomas Röbke, geschäftsführender Vorstand des „Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V.“, Nürnberg

Leitung

  • Dr. Joachim Twisselmann

Anmeldeoptionen

  • Teilnahme inkl. Verpflegung: 15,00 €
  • Teilnahme ohne Verpflegung ist kostenfrei: 0,00 €