Selbstoptimierung – der Weg zum Übermenschen?

Theologischer Tag

Termin: 26.09.2021, 18:00 Uhr bis 27.09.2021, 16:30 Uhr

Immer mehr versuchen Menschen an die Stelle des Schöpfers zu treten. Sie überschreiten ihre bislang als natürlich angesehenen biologischen Grenzen und versuchen, sich auf mechanische, chirurgische oder genetische Weise zu optimieren. Es scheint, dass der Drang zur Selbstoptimierung vor nichts mehr Halt macht. An diesem theologischen Tag werden wir mit Prof. Dr. Wolfgang Schoberth aus Erlangen überlegen, wie diese Tendenzen aus einer christlich-ethischen Perspektive zu beurteilen sind. Gibt es Grenzen, die der Menschen um Gottes, seiner selbst und der Schöpfung willen nicht überschreiten darf? Und wenn ja, wie können diese bestimmt werden?

Kategorie

Glaube und geistige Orientierung

Seminarleitung

  • Dr. Peter Hirschberg

 

 

 

Referierende

  • Prof. Dr. Wolfgang Schoberth, Lehrstuhl für Systematische Theologie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen

Anmeldeoptionen

  • Kosten im Einzelzimmer: 95,50 €
  • Kosten im Doppelzimmer: 84,50 €
  • Kosten ohne Übernachtung: 50,00 €