Tänze der Mutter Erde

Tanzseminar mit Kyriakos Chamalidis

Termine: Freitag, 27.01.2023 um 18.00 Uhr - Sonntag, 29.01.2023 bis 13.00 Uhr

Als die alten Griechen vor vielen Jahren angefangen haben zu tanzen, haben sie die Natur und auch das Leben der Menschen in den Tanz mit aufgenommen.So finden wir die Kraft, die Harmonie, die Fröhlichkeit, die Leichtigkeit und Schönheit der Natur, sowie einen Wegweiser aus dem Labyrinth des Lebens bei den griechischen Tänzen. Das ist auch der Grund, warum diese Tänze seit Jahrtausenden mit Liebe und Begeisterung in Griechenland erlebt werden. Besser gesagt: Ohne Begeisterung kann nicht getanzt werden!

Kyriakos Chamalidis wird uns tanzend das Wesen und die Schönheit der griechischen Volkstänze näherbringen und mit einen neuen Tanz „Persephones Albtraum“ mit dem Problem der Naturkatastrophen konfrontieren.

Kategorie

Lebensgestaltung und Kreativität

Referentin / Referent

 

  • Kyriakos Chamalidis, Tanzlehrer, Theologe, Düren

 

 

 

Leitung

  • Dunja Höpflinger, Tanzanleiterin, Höchstädt

Anmeldeoptionen

  • Kosten im Einzelzimmer: 310,00 €
  • Kosten im Doppelzimmer: 284,00 €