Der Name der Rose

Theaterwerkstatt in Zusammenarbeit mit den Luisenburg-Festspielen

Termin: 10.07.2021, 10:00 Uhr bis 11.07.2021, 13:00 Uhr

"Der Name der Rose" verheißt auf der einen Seite bildmächtiges Theater auf der Luisenburg. Auf der anderen Seite regen das Stück ebenso, wie schon der weltbekannte Roman von Umberto Eco, zum Nachdenken über grundlegende Fragen an: Wie entziffern wir die Welt? Welche Bedeutung soll die Religion in ihr haben? Welche Rolle dürfen Dogmen für die Wahrheitsfindung spielen? In diesem Seminar erschließen wir uns das Seminar dramaturgisch und spüren den genannten Fragen nach. Höhepunkt sind der Besuch des Stückes am Samstagabend und das Gespräch mit Schauspielern und Regie am darauffolgenden Vormittag.

Kategorie

Lebensgestaltung und Kreativität

Seminarleitung

  • Andreas Beneker, Pfarrer, Leiter des EBZ Bad Alexandersbad

 

 

 

Mitarbeitende

  • Christof Kaldonek, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Luisenburg-Festspiele

Anmeldeoptionen

  • Kosten im Einzelzimmer: 134,50 €
  • Kosten im Doppelzimmer: 123,50 €
  • Teilnahme ohne Übernachtung: 85,00 €