Kirche in der Krise

Seminar für ökumenisch Interessierte

Termin: 05.11.2021, 18:00 Uhr bis 07.11.2021, 13:00 Uhr

Ohne Zweifel: Es ist eine Krise, die uns derzeit be-stimmt. Der Vorsitzende der Deutschen Katholischen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, befürchtet, dass die Corona-Zeit „krisenhafte Phänomene" in der Kirche beschleunigen könnte. „Die Gottesdienste könnten noch leerer werden, die Plausibilität des christlichen Welt- und Menschenbildes könnte noch heftiger ein-brechen". Vielleicht kommt es tatsächlich so. Doch was bedeutet das dann für die Kirche? Wir wollen in diesem Seminar darüber ins Gespräch kommen, was die Corona-Krise mit Kirche und Gesellschaft anstellt. Neben den Befürchtungen, die sich dabei einstellen, werden wir aber auch mögliche positive Folgen in den Blick nehmen.

Kategorie

Politik und Gesellschaft

Seminarleitung

  • Andreas Beneker, Pfarrer, Leiter des EBZ Bad Alexandersbad
  • Josef Gründel, stv. Ökumenereferent der Erzdiözese Bamberg

Anmeldeoptionen

  • Kosten im Doppelzimmer: 100,00 €
  • Kosten im Einzelzimmer: 125,00 €