Glück braucht Glut

Ressourcen entdecken mit den acht Glücksthesen der Bergpredigt

Termin: 24.09.2021, 18:00 Uhr bis 26.09.2021, 13:00 Uhr

Wen verlangt es nicht nach einer Glut im Herzraum, die den eigenen Augen Glanz und ein unverwechselbares Strahlen verleiht? Wer ist nicht auf der Suche nach einem Glück, das mehr bietet als ein kurzes Feuerwerk der Gefühle? Wo lässt sich das Glück finden, das einer immer währenden Glut gleicht, die uns motiviert mit Freude und Lust ins Leben zu greifen und dabei den existentiellen Tiefen nicht ausweicht? Mit diesen Fragen wollen wir uns im Kurs auf den Weg machen, um einen alten religiösen Text zu erkunden, der als Seligpreisungen bekannt ist, doch besser als Präambel zur Bergpredigt zu verstehen ist, in der acht steile Thesen zum Thema Glück dargestellt werden. Welche eigenen Glücks-Ressourcen beim Erschließen der Thesen entdeckt werden, darauf darf man gespannt sein.

Zum Einsatz kommen Elemente aus der Gestaltarbeit wie auch Körperübungen.

Kategorie

Lebensgestaltung und Kreativität

Seminarleitung

  • Andreas Beneker, Pfarrer, Leiter des EBZ Bad Alexandersbad
  • Georg Schützler, Pfarrer i.R., Gestaltpädagoge (IGB), NLP-Master (DVNLP), Ludwigsburg

Anmeldeoptionen

  • Kosten im Einzelzimmer: 145,00 €
  • Kosten im Doppelzimmer: 124,00 €