Werkstatt Kritische Bildungstheorie

Fachtagung in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Erwachsenen-bildung (DIE), Bonn

Termine: Mittwoch, 29.06.2022 um 16.00 Uhr - Freitag, 01.07.2022 bis 13.00 Uhr

Die "Werkstatt Kritische Bildungstheorie" hat es sich zur Aufgabe gemacht, einmal im Jahr einen „Zwischenraum der Reflexion und Forschung“ zu schaffen. Sie ist angesiedelt zwischen den alltäglichen Routinen und Anforderungen professioneller Erwachsenenbildung einerseits und den von Lehrverpflichtungen, Drittmittelbeschaffung und Exzellenzanforderungen bestimmten Universitäten und ihren akademischen Ritualen andererseits. Sie ist ein freies und produktives Forum des Nachdenkens und des Austauschs über grundsätzliche Fragen und praktische Probleme der Erwachsenenbildung. Die „Werkstatt“ ist als Colloquium angelegt, das heißt, dass alle Beteiligten sowohl Vortragende als auch engagierte Gesprächspartner sein können.

Für Studierende gilt ein ermäßigter Beitrag von EUR 81,-.

Kategorie

Politik und Gesellschaft

Leitung

  • Andreas Seiverth, ehemaliger Bundesgeschäftsführer der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung, Ruhpolding
  • Dr. Joachim Twisselmann