Fünf nach zwölf?

Apokalyptische Gegenwartsängste und die Gegenstrategie der Johannesoffenbarung

Termine: Freitag, 03.02.2023 um 18.00 Uhr - Sonntag, 05.02.2023 bis 13.00 Uhr

Klimawandel, Krieg in Europa, Corona, politischer Extremismus… Wir kommen aus dem Krisenmodus nicht mehr heraus, und das hinterlässt – auch psychisch – seine Spuren. Ist es fünf vor zwölf? Oder schon fünf nach zwölf? Kann das Schlimmste noch verhindert werden? Vor diesem Hintergrund beschäftigen wir uns mit den Texten der biblischen Johannesoffenbarung, und wir werden dabei feststellen, dass eine ungeschminkte Betrachtung der Wirklich-keit einen nicht zu Misanthropen und Weltverächtern machen muss. Ganz im Gegenteil: Die biblische Botschaft kann uns helfen neue und hoffnungsvolle Perspektive auf unsere Welt und unser Leben zu entwickeln. Eine Tagung, die Mut zum Leben machen will – trotz allem.

Kategorie

Glaube und geistige Orientierung

Leitung

  • Dr. Peter Hirschberg

Anmeldeoptionen

  • Kosten im Einzelzimmer: 177,00 €
  • Kosten im Doppelzimmer: 156,00 €