Hagios - gesungenes und getanztes Gebet

Tanzseminar nach Sätzen der "Hagios-Lieder" von Helge Burggrabe

Termine: Freitag, 23.06.2023 um 18.00 Uhr - Sonntag, 25.06.2023 bis 13.00 Uhr

Im Singen und Tanzen der von Helge Burggrabe gesetzten "Hagios-Lieder", die unsere Suche nach dem Heiligen, nach Stille und nach Frieden anrühren, erleben wir eine intensive, körperliche Ausdrucksform des Gebets. Vertieft wird dies durch meditative Impulse.

Elemente: Gesang (ein- und mehrstimmig), Kreistanz (Choreografien meist von Nanni Klocke), meditative Impulse, Live-Musik (Piano, Gitarre, Geige).


Kategorie

Lebensgestaltung und Kreativität

Leitung

  • Dunja Höpflinger, Tanzanleiterin, Höchstädt

 

 

 

Mitarbeit

  • Robert Baier, (Gitarre)
  • Andrea Kick, (Tanz und Chorleitung)
  • Kathrin Karban-Völkl, Texterin, Religionspädagogin (FH), Gestaltpädagogin (IGCH), Kemnath
  • Birgit Kneidl, (Piano und Gesang)

Anmeldeoptionen

  • Kosten im Einzelzimmer: 310,00 €
  • Kosten im Doppelzimmer: 284,00 €